Wer sind wir?

Wer sind wir?

 

 

Hier im Berschebachtal in Netphen-Unglinghausen - in einem ruhigen Seitental, aber doch unweit der Wohnbebauung und der Entschließung entsteht unsere Wohnanlage mit Modellcharakter.

 

Eine Heimat für autistische Menschen.

 

Die der dörflichen Struktur angepasste Anlage umfasst 3 Häuser für 20 Bewohner und ein Zentralhaus für Therapie und Tagesstruktur.

Das Baugrundstück ist 4.000 qm groß. Hinzu kommt noch eine Freifläche von 6.000 qm für Beschäftigungs- und Ruhezonen, Kleintierhaltung und Nutzgärten. Die Grundstücke werden kostenlos aus Privatbesitz bereitgestellt.

 

 

Es entstehen etwa 25 Arbeitsplätze für die Rundumbetreuung, zur Bewirtschaftung und Verwaltung.

 

Es sind Baukosten von rund 2,5 Mill. € kalkuliert, mindestens 10% müssen wir als Träger an Eigenmitteln aufbringen. Hinzu kommen Erschließungskosten im Außengebiet und alle nicht gedeckten behinderungsbedingten Mehrkosten, so dass wir rund 500.000,- € als Elternverein selbst schultern müssen.

 

 

 

Darum freuen wir uns über jede Aktion und jegliche Spenden, die uns dabei helfen.

 

Die Autismus-Wohnanlage Netphen gGmbH ist gemeinnützig tätig und berechtigt, Spendenbescheinigungen auszustellen. Die Geschäftsführung erfolgt ehrenamtlich.

 


 

 

Bitte beachten Sie unser aktuelles Stellenangebot: